Verband der Professorinnen und Professoren (UPV) der Veterinärmedizinischen Universität Wien

Der Universitätsprofessoren- und ProfessorInnenverband (UPV) der Vetmeduni vertritt die Anliegen der nach §98 und §99 berufenen Professoren und ProfessorInnen. Insbesondere sind das Diskussionen zu Abstimmungsmaterien im Senat, die in Abstimmung mit den weiteren Kurien und der/den Senatsvorsitzenden vorbereitet werden. Dem UPV obliegt die Nennung von Fachgutachtern und die Beschickung von Berufungs- und Habilitationskommissionen mit seinen Mitgliedern. Weiters engagiert sich der UPV bei der Nominierung von Professoren und ProfessorInnen in die Gremien der Universität und organisiert Gesprächsrunden mit dem Rektorat oder externe ExpertInnen zu universitätsrelevanten Themen. Der UPV Vetmeduni setzt auch soziale Aktivitäten und versucht, bei einem Organisationsgrad von ungefähr 65%, zu einem kollegialen, problemlösenden Klima an der Universität durch Austausch und Gespräch beizutragen.

Vorstand

(Funktionsperiode bis 2020)

Stellv. Vorsitzende
Univ. Prof. Dr. Veronika Sexl

Schriftführung
Univ. Prof. Dr. Thomas Wittek

Kassier
Univ. Prof. Dr. Herbert Weissenböck